Startseite > Nachrichten > Inhalt

Dimmbaren und nicht dimmbaren LED-Lampen

Dec 08, 2015

Viele Nachrüst- LED-Lampen sind in zwei Versionen; verkauft dimmbar und nicht dimmbar. Sie müssen den richtigen Typ für Ihre Beleuchtung Schaltung wählen.

Seit einigen Jahren haben die Hersteller LED-Lampen auf den Markt mit dem Endziel Glühlampen zu ersetzen und CFL Lampen Einführung. Das Design dieser Leuchten hat sich entwickelt aus sehr einfachen nicht dimmbaren Lösungen anspruchsvolle aber teuer dimmbar Lösungen, dann schließlich zu mehr kostengünstigen Lösungen dimmbaren.

Dimmen LED-Lampen sparen Energie und ändert das Erscheinungsbild und die Stimmung Ihres Space. Sie können eine dimmbare LED-Lampe in einer nicht-dimmbare Schaltung verwenden. Sie sollten nicht-dimmbare Lampe in einer dimmbaren Schaltung verwenden, da es die Lampe oder die Schaltung beschädigen kann. Integrale-Lampen sind als dimmbar oder nicht dimmbar, auf der Verpackung und auf der Lampe deutlich gekennzeichnet.

Die meisten Dimmer installiert heute sollen mit Hochleistungs-Schaltungen verwendet werden herkömmliche Glühlampen zu fahren, die waren alle sehr einheitlich und dimmbar durch nur eine Spannungsänderung. LED Lampen sind auf der anderen Seite, geringem Stromverbrauch und komplexer. Eine LED-Lampe ist ein Solid-State-Produkt, das in der Schaltung (Treiber genannt) errichtet hat, die Hochspannungs-AC-Eingang aktuelle und konvertiert es in Niederspannungs-Gleichstrom, mit dem die LEDs. Außerdem sind Treiber-Spezifikationen nicht einheitlich in der LED-Branche.

Sie sind viele verschiedene Arten von Dimmer in Wohnungen und Büros der verschiedenen Spezifikationen (z.B. resistive; führende und nachgestellte-Rand und elektronische) installiert. Also bei der Verwendung von neuer LED-Lamps mit vorhandenen Dimmer gibt es ein entsprechendes Alter kann Technologie mit neu das schwierig sein.

Abgleich der alten und neuen

Der Fahrer in der dimmbare LED-Lampen funktionieren mit vielen Arten von Dimmer, aber nicht alle, z.B. LED-Lampen sind in der Regel besser mit trailing Edge Dimmer zu arbeiten, anstatt führende Dimmer, aber einem vorhandenen Dimmer Mindestlast haben kann, die zu hoch für eine LED-Lampe, z.B. ist eine 60W Glühlampe einen Dimmer verwenden kann, der eine Mindestbelastung von 25W Ersatz hat, den LED eine Belastbarkeit von 6.5W - unterhalb der Ebene von der Dimmer benötigt hat. Spezielle LED-Dimmer haben eine sehr niedrige minimale Belastbarkeit.

Die Dimmer Erfahrung kann mit LED unterscheiden. Insgesamt wird die LED Dimmen Leistung durch die Möglichkeit, die LED-Treiber/Chip und die Kompatibilität der Dimmer Schaltung geregelt. Da gibt es eine Vielzahl von möglichen Kombinationen von Lampen und dimmer, es nicht möglich sein ist, eine LED-Lampe zu haben, die in allen Dimmen Umgebungen funktioniert.

LED haben derzeit eine niedrigere Dimmen Reichweite als eine Glühlampe – LEDs derzeit dim bis auf ca. 10 % der Gesamtproduktion Licht, während Filamente auf 1-2 % sinken können.  Niedervolt-Transformatoren hinzuzufügen wie mit MR16 12V Strahler verwendet auch die Komplexität

Was passiert, wenn ein Dimmer mit einer LED-Lampe nicht kompatibel ist?

Viele LED-Lampen sind als dimmbare beworben, jedoch in Wirklichkeit die Leistung von vielen von ihnen ist unscheinbar mit unterschiedlichen Ergebnisse abhängig von der Dimmer verwendet und Laden der Schaltung. In einigen Fällen wurde die LED-Lampe aus dem Karton geholt und installiert in einem Zimmer mit einen Dimmer nur zu flackern und ungleiche Anpassung der die Lichtintensität zu entdecken.

· Flackern - Lampen flackert (kann auch auftreten, wenn eine nicht-dimmbare Lampe verwendet wird)

· Ausgabe der Drop-Out - kein Licht am Ende der Skala

· Toten Reisen - wenn der Dimmer, es angepasst wird ist keine entsprechende Änderung in Lichtleistung (Licht kann nicht abblenden auf akzeptablen)

· Not Smooth - Lichtleistung kann nicht gehen von dim zu hellen linear

· Können mehrere Lampen - Themen sichtbar wenn mehrere Lampen hinzugefügt werden

· Schaden oder Fehler - LED-Treiber-Schaltung oder LED beschädigt ist oder fehlschlägt.

· Load unter Minimum - ist die Belastung macht die LED-Lampe unten die Mindestanforderung von der dimmer

· Gemischte Modelle-andere Modelle der LED werden wahrscheinlich haben verschiedene Treiber - da Treiber anders Verhalten könnten dadurch Probleme dimmen.

Was kann ich tun, zum Dimmen von LED-Lampen?

· Ideal aktualisieren Ihre Dimmer Schaltung mit guter Qualität Dimmer ausgelegt für die LED - einfach für neue LED-Installationen zu tun. Dies ist eine gute Investition für die Lebensdauer der LED-Lampe.

· Überprüfen Sie, ob Sie kaufen die richtige dimmbare oder nicht dimmbaren LED für Ihre Art von Schaltung

· Verwendung eines kompatiblen dimmer

· Ändern Sie Schaltung von Dimmen, nicht Dimmen, wenn nicht viel verwendet

· Transformatoren mit 12V-MR16-Lampen verwendet zu entfernen und konvertieren in 240V GU10 Lampen in den gleichen Einbau durch Ändern von den Lampenhalter (sollte von einem Elektriker auszufüllen)

· Sollten Sie kaufen das gleiche Modell und Marke der LED-Lampe für alle Lampen in einem Raum ein Zimmer (alle Lampen haben denselben Treiber)

· Es auch eine gute Idee, Ersatzteile - LED-Technologie (wie bei anderen Technologien wie z. B. Mobiltelefone) zu kaufen wäre immer verbessern und ändern.

Das wichtigste ist: Bitte konsultieren Sie einen qualifizierten Elektriker, um Änderungen an Ihrem Kreislauf vorzunehmen.